Neues BVDW-Qualitätszertifikat startet

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. hat das neue Qualitätszertifikat „German Marketplace Deals“ (GMD) ins Leben gerufen.

German Marketplace Deals bieten die Möglichkeit, programmatische Werbung auch in der Post-Cookie-Ära gezielt auszuspielen. Da Third Party Cookies nach technologischen und regulatorischen Veränderungen weiter zurückgedrängt werden, verliert die programmatische Werbewirtschaft zunehmend die bisherigen Lösungen für die datenbasierte Aussteuerung von Werbung.

Presseinformation: BVDW Presse, 01.07.2021

„Die German Marketplace Deals stellen eine sinnvolle Alternative dar, um dem Reichweitenverlust entgegenzuwirken. Das standardisierte und schlanke Setup der German Marketplace Deals vereinfacht die Abwicklung von Programmatic-Advertising-Kampagnen. Durch ein vermarkterseitiges Pretargeting werden stabile Zielgruppenreichweiten gewährleistet“, erläutert Abdelkader Barjiji (Ströer Digital Media), Leiter der Unit AdTech & Programmatic des Online-Vermarkterkreises (OVK) im BVDW.

Das BVDW-Qualitätszertifikat „German Marketplace Deals“ bescheinigt Sell-Side-Plattformen (SSP), dass diese bei der publisher- und vermarkterübergreifenden Auslieferung bzw. Aussteuerung von Werbekampagnen die Anforderungen zur Einhaltung relevanter Standards, zur Gewährleistung von Transparenz und Flexibilität für Media-Einkäufer und -Verkäufer, zur Vertraulichkeit von Konditionen sowie zu Qualität und Datenschutz einhalten.

Das GMD-Qualitätszertifikat wurde vom Fachkreis Online-Vermarkterkreis (OVK) entwickelt.

„Das neue Zertifikat bietet Publishern, Vermarktern und Mediaeinkäufern Orientierung. Es unterstützt sie bei der Auswahl geeigneter SSPs, über die German Marketplace Deals letztendlich programmatisch realisiert werden“, konkretisiert Alwin Viereck (United Internet Media), Leiter der Unit AdTech & Programmatic des Online-Vermarkterkreises (OVK) im BVDW.

Bewerben können sich Dienstleister, die als Sell-Side-Plattform vermarkterübergreifend Inventare kuratieren und im Werbemarkt anbieten.

Interessierte müssen einen Fragebogen ausfüllen und die Einhaltung der Anforderungen im Rahmen eines Live-Demo-Termins nachweisen. Eine Bewerbung ist quartalsweise möglich und setzt keine Mitgliedschaft im BVDW voraus. Voraussetzung für Prüfung und Erhalt des Zertifikates ist die durch Unterschrift belegte Zustimmung zum Code of Conduct Programmatic Advertising.

Yieldlab AG hat als Pilotpartner den Zertifizierungsprozess erfolgreich durchlaufen und ist das erste Unternehmen, dass bereits das Zertifikatssiegel „German Marketplace Deals“ trägt.

bvdw.org