Wien geht weiter

Förderbudget: „Wien geht weiter“.

Die Wirtschaftsagentur Wien kümmert sich um Förderungen für Wiener Unternehmen.

Sie wurde 1982 als Wiener Wirtschaftsförderungsfonds von der Stadt Wien, der Wirtschaftskammer Wien (damals Wiener Handelskammer), der UniCredit Bank Austria AG (damals Zentralsparkasse) sowie der Erste Bank der Österreichischen Sparkassen AG (damals Erste Österreichische Sparkasse) gegründet.

Hier haben wir für Sie passende Förderungen für Sie, um die Krise nachhaltig meistern zu können, recherchiert.

EPU Förderung

Wenn Sie als EPU Ihr Geschäftsmodell coronabedingt verändern müssen, sich neu aufstellen und jetzt nachhaltig die Krise meistern wollen, bekommen Sie bis zu 7.000 Euro Unterstützung.

  • Förderung: Exklusiv für EPU (gegründet vor dem 01.04.2020)
  • auch Personalkosten (Ihre Arbeitszeit!) sind förderbar
  • Maßnahmenpaket um neue Produkte, Dienstleistungen, Geschäftsmodelle zu etablieren
EINREICHZEITRAUM: 01.04.2021 bis 31.03.2022


Geschäftsbelebung Jetzt!

Unterstützt wird die Idee zur Belebung eines leerstehenden Geschäftslokals im Erdgeschoß mit bis zu 25.000 Euro. Einreichen können kleine und mittlere Betriebe sowie Unternehmen in Gründung.

  • KMU und Unternehmen in Gründung
  • bis zu 25.000 Euro
  • Lokale in Erdgeschoßzonen
  • auch Zwischennutzung möglich
EINREICHZEITRAUM: 01.03.2021 bis 31.12.2022


Wien Online next

Holen Sie sich Unterstützung für Ihre konkreten Vertriebsmaßnahmen im On- und Offline-Handel. Nutzen Sie die Digitalisierungsmöglichkeiten und setzen Sie nächste, qualitative Schritte in neue Märkte.

  • Kleinunternehmen aus dem Einzelhandel
  • Bis zu 20.000 Euro
  • Vertriebsmaßnahmen, die der Verknüpfung des Off- und Onlinehandels dienen
  • Reine Online-Shops förderbar, wenn auch Offline-Maßnahmen gesetzt werden
EINREICHZEITRAUM: 01.05.2021 bis 30.04.2022


Innovate4Vienna

Für alle Projekte, die aus der Pandemie in die Zukunft weisen:

  • Unternehmen aus Forschung und Produktion
  • auch Projekte zu sozialen Innovationen sind förderbar
  • bis zu 150.000 Euro für Ihr Projekt.
EINREICHZEITRAUM: 01.04.2021 bis 31.03.2022


Wien Hotellerie

Mit dieser Förderung wird Ihr Hotelbetrieb unterstützt, damit Sie nach dem Lockdown wieder durchstarten können.

  • für alle Hotelbetriebe mit Ortstaxekonto
  • zum Durchstarten nach dem Lockdown
  • Förderquote bis zu 100 %
EINREICHZEITRAUM: 01.10.2020 bis 31.12.2021


Das 1×1 der Förderungen

Alles, was Sie wissen müssen, um bei der Wirtschaftsagentur Wien Ihr Projekt einzureichen:

    • Informieren Sie sich, reichen Sie ein und – WICHTIG – investieren Sie erst dann!
    • Nützen Sie die Chance und lassen Sie sich beraten!
    • Sie finanzieren Ihr Projekt vor: Die Förderung wird erst nach Umsetzung ausbezahlt (außer es ist eine Akontozahlung ausdrücklich vorgesehen).
    • Kalkulieren sie die Kosten für Ihr Projekt genau!
    • Ihr Projekt sollte eine Neuerung am Markt oder für Ihr Unternehmen sein.
    • In der Antragsberatung kann man erfahren, ob das Projekt formal den Förder-Kriterien entspricht.
    • Wirtschaftsagentur Wien-Förderungen unterstützen Unternehmensprojekte und nicht den laufenden Betrieb.
    • Wirtschaftsagentur Wien-Förderungen schließen Förderungen vom Bund und anderen Stellen nicht aus.
    • Nützen Sie ausschließlich den Förder-Cockpit von Wirtschaftsagentur Wien-Förderungen zur Einreichung und Abrechnung.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN…:

Nie mehr
Tipps & Ideen zur
Unternehmensentwicklung
und zum Markenaufbau versäumen:
>Abonnieren Sie unseren NEWSLETTER<